LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2017
Compilation Chart
Best of 2016
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...
1965 Chart


 
HOMEFORUMCONTACT

ADELE - I MISS YOU (SONG)
Year:2015
Music/Lyrics:Paul Epworth
Adele Adkins
Producer:Paul Epworth
World wide:
fr  Peak: 92 / weeks: 1

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
5:4925XL
XLCD740
Album
CD
20/11/2015
MUSIC DIRECTORY
AdeleAdele: Discography / Become a fan
ADELE IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Rolling In The Deep24/01/2011343
Someone Like You09/05/2011139
Set Fire To The Rain30/05/2011827
Skyfall15/10/201227
Hello02/11/2015123
When We Were Young15/02/2016237
Send My Love (To Your New Lover)30/05/2016424
Water Under The Bridge19/12/20162612
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
2131/01/20111226
1930/05/2011356
2530/11/2015169
SONGS BY ADELE
All I Ask
Best For Last
Can't Let Go
Chasing Pavements
Cold Shoulder
Crazy For You
Daydreamer
Don't You Remember
First Love
Fool That I Am
He Won't Go
Hello
Hiding My Heart
Hometown Glory
I Can't Make You Love Me
I Found A Boy
I Miss You
If It Hadn't Been For Love
I'll Be Waiting
Last Nite
Lay Me Down
Love In The Dark
Lovesong
Make You Feel My Love
Many Shades Of Black (The Raconteurs feat. Adele)
Melt My Heart To Stone
Million Years Ago
My Same
Now And Then
One And Only
Painting Pictures
Remedy
Right As Rain
River Lea
Rolling In The Deep
Rumour Has It
Send My Love (To Your New Lover)
Set Fire To The Rain
Skyfall
Someone Like You
Sweetest Devotion
Take It All
That's It, I Quit, I'm Moving On
Tired
Turning Tables
Water And A Flame (Daniel Merriweather feat. Adele)
Water Under The Bridge
When We Were Young
Why Do You Love Me
ALBUMS BY ADELE
19
21
23 - Her Story
25
Her Story
iTunes Festival London 2011
Live At The Royal Albert Hall
DVDS BY ADELE
Live At The Royal Albert Hall
Voice Of An Angel
 
REVIEWS
Average points: 4.83 (Reviews: 24)
******
Nach den ersten beiden Hördurchgängen hat sich "I Miss You" bereits als ein Album-Highlight herauskristallisiert. Der Anfang ist etwas "spooky", und diese leicht unheimliche Stimmung zieht sich durch den gesamten Song. Dabei singt die gute Adele offenbar nur davon, mit ihrem Geliebten intime Stunden verbringen zu wollen. "I want every single piece of you" legt sie dann gleich los. Der Chorus hört sich sofort vertraut und schön an - ein Fall für die Höchstnote. Bin gespannt, ob "I Miss You" trotz der enormen Länge als Single in Betracht gezogen werden wird.
******
"I Miss You" hat mich seit den ersten Sekunden gepackt und zieht mich auch mit dieser enormen Länge doch bis zum Schluss in den Bann!!
Die Atmosphäre die sich breit macht, das ganze Arrangement und die Interpretation von Adele einfach wow!
Eine Nummer die mich textlich ziemlich trifft und auch bewegt!
Hoffe auf ein Single Release!! 6*!
*****
simpel gehaltene, aber durchaus überzeugende ballade mit schönem background
****
Good emotional effort.
******
Braucht etwas Zeit, aber beim Refrain wirds einfach toll! Sehr gut!
******
After few listens this shaped to be my favorite on 25.

Lights go down
******
Hat was björkisches ... hat mich sehr überrascht, hätte ich der guten Adele nicht zugetraut.
*****
Gilt weitherum als bester Song des Albums, gerade bei den (selbst ernannten) "ernsthaften" Musikkritikern, denen sie sonst zu massentauglich ist (wie beim Online-Mag laut.de).
Und tatsächlich: Als würde Adele für Massive Attack singen ...
Last edited: 01.12.2015 18:27
****
Maßlos überbewertet.
***
uuuhh klingt wie im tv , wer wird der neue sing sang superstar. knapp hörbar.
*****
...aufgerundete fünf für den Sound...
*****
Toller Sound von Adele. "I Miss You" ist ein Power-Pop-Track wie er im Buche steht, natürlich toll und klar gesungen... eine weitere klare 5*
******
Finde den Track, trotz der Länge sehr interessant und abwechslungsreich arrangiert. Man merkt, dass Paul Epworth den Track produziert und mitgeschrieben hat.
****
eine knapp aufgerundete 3.5 für vorliegendes Herzschmerz-Popstück der Britin…
****
Je peine à être séduit, malgré la production travaillée.
*****
Sehr starker Refrain, Strophen sind ok.
*****
Klassesong, één van de beste nummers op Adele's succesalbum '25', uitgebracht in het jaar 2015.
*****
Da gefällt mir sofort die tolle Atmosphäre auf, dieser Track verbindet. Was dann auch den Song die Möglichkeit gibt, verschiedene Remixes zu erstellen.
*****
Ja, besonders der Refrain ist geradezi großartig und die Strophen drücken die Hochstimmung dann wieder.
Im Vorgänger wars noch Lily Allen und hier höre ich ganz viel Lana del Rey raus (was wohl vor allem am Background liegen mag).
*****
Ich war hier richtig überrascht, wie experimentell dieser Song für Adele-Verhältnisse klingt. Sehr kraftvoller, mich vom "Dreck", der hier in ihrer Stimme liegt, eher an Amy Winehouse erinnernder Titel, der für eine Single allerdings leider deutlich zu lang geraten ist. Und das ist auch mein einziger kleiner Kritikpunkt an dieser Nummer: Die Spannung geht so nach gut vier Minuten leider ein wenig verloren, der Song packt durch sein fast rockiges Arrangement hier nicht mehr ganz so sehr wie am Anfang.

Und das klaut "I Miss You" bei mir letztlich die Höchstwertung. Starke 5.
****
Nice song.
***

Nicht so mein Fall.
*****
Solid verses and the chorus rises the rating up to a 5*. Very good power-ballad.
****
Anspruchsvoll und ansprechend. Jedoch kein Album-Höhepunkt.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.11 seconds