LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
1968 Chart
Chart Beat 2014
1967 Chart
Who's sold the most albums in nz?
1966 chart


 
HOMEFORUMCONTACT

JODY WATLEY - LOOKING FOR A NEW LOVE (SONG)
Entry:24/05/1987 (Position 24)
Last week in charts:23/08/1987 (Position 48)
Peak:5 (1 weeks)
Weeks:13
Place on best of all time:2305 (414 points)
Year:1986
Music/Lyrics:André Cymone
Jody Watley
World wide:
ch  Peak: 11 / weeks: 6
de  Peak: 25 / weeks: 12
nl  Peak: 37 / weeks: 10
be  Peak: 24 / weeks: 3 (Vl)
nz  Peak: 5 / weeks: 13

7" Single
MCA/258 492-7


TRACKS
1986
7" Single MCA 258 492-7
1. Looking For A New Love
3:58
2. Looking For A New Love (A Cappella)
5:06
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:58Looking For A New LoveMCA
258 492-7
Single
7" Single
1986
A Cappella5:06Looking For A New LoveMCA
258 492-7
Single
7" Single
1986
Jody WatleyMCA
254 555-2
Album
CD
1987
A Capella5:06Still A ThrillMCA
258 282-7
Single
7" Single
1987
Ronny's Pop Show [1987/1] - 2 Stunden Hit auf HitCBS
450606 1
Compilation
LP
1987
Extended Club VersionJody WatleyMCA
254 555-2
Album
CD
1987
Das Sommer Hits Album [1987]WEA
241 154-1
Compilation
LP
1987
The Girls Hit OutConcept
CC0103
Compilation
LP
1988
5:08History Of Pop 1987Brunswick
069 890-2
Compilation
CD
18/11/2002
DivasX-Media
XMCD25
Compilation
CD
18/10/2004
MUSIC DIRECTORY
Jody WatleyJody Watley: Discography / Become a fan
JODY WATLEY IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Looking For A New Love24/05/1987513
Still A Thrill30/08/1987461
Don't You Want Me24/01/1988462
Real Love04/06/1989353
Friends (Jody Watley with Eric B. & Rakim)06/08/1989316
Off The Hook19/04/1998441
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Jody Watley28/06/1987236
SONGS BY JODY WATLEY
Affairs Of The Heart
Affection
After You, Who?
All The Way To Heaven
Always And Forever
Beautiful Life
Boderline
Call On Me
Come Into My Life
Committment Of Love
Dance To The Music
Do It To The Beat
Don't You Want Me
Ecstasy
Everything
For Love's Sake
For The Girls
Friends (Jody Watley with Eric B. & Rakim)
Girls Night Out
I Love To Love
I Want You
I Want Your Love
I'm The One You Need
It All Begins With You
L.O.V.E.R.
Learn To Say No
Learn To Say No (Jody Watley & George Michael)
Lifestyle
Looking For A New Love
Love Injection
Most Of All
Nightlife
Off The Hook
Once You Leave
Only You
Photographs
Precious Love
Private Life
Real Love
Saturday Night Experience
Some Kind Of Lover
Something New
Still A Thrill
Stolen Moments
Strange Way
This Is For The Lover In You (Babyface feat. LL Cool J, Howard Hewett, Jody Watley and Jeffrey Daniels)
Until The Last Goodbye
Waiting In Vain
What'cha Gonna Do For Me
When A Man Loves A Woman
ALBUMS BY JODY WATLEY
Affairs Of The Heart
Greatest Hits
Intimacy
Jody Watley
Larger Than Life
The Makeover
You Wanna Dance With Me?
 
REVIEWS
Average points: 3.8 (Reviews: 45)
****
...heisse Frau...
**
Die Frau vielleicht schon, aber der Song nicht
*****
Doch, der Song ist super !
****
Nun ja, über die Frau lässt sich streiten. Mir persönlich gefallen Song und Frau durchschnittlich. Netter und flotter Song, aber insgesamt kein Kracher. Anderseits erinnere ich mich ja heute noch gerne an den Song...
******
Classic@!

Billboard Hot 100 #2
Hot R&B/Hip-Hop Singles & Tracks #1
Hot Dance Music/Club Play #1
***
knapp gut
****
Die Beyoncé der 80er. Guter Song.
****
ok
****
Also weder sang sie je mit einer Cousine, noch hatte sie ganz den Erfolg von Miss Beyoncé Knowles. Aber mit diesem guten Debüt reichte es tatsächlich für eine satte # 2 in den USA und eine # 13 in GB im Frühling 1987.
***
Bisschen langweilig für 4 Sterrn !!! Dieser Platte von Jody Watley aus April 1987 stand 3 Wochen (Platz # 36) in die Hollänsische Top 40 !!!
***
Ja, finde ich auch.
***
Sogar extrem langweilig.

Label: MCA Records Ltd.
Catalog#: MCAT 1107
Format: 12"
Country: UK
Released: 1986
Genre: Electronic
Style: House, Downtempo
Credits: Remix - Louil Silas Jr
***
Nö, dieser Sound ist einfach überholt! Vermag mich nicht mehr zu packen! Gute Stimme, sicher, aber der Rest reicht nicht aus für eine genügende Note!
Last edited: 16.09.2006 21:12
***
war so ein janet jackson verschnitt in den 90ern..
****
Nah ja,geht so.Haut mich nicht um.
******
Taxi!! Genialer Anfang im Stadtdschungel von New York.
Ich liebte diesen Song damals.

War der Anfang ihrer Solo-Karriere nach dem Verlassen von Shalamar.
Last edited: 09.06.2009 00:55
****
Fand ich damals super, das war einfach meine Ecke. Heute ist das etwas anders. Mit Erinnerungen gerade noch 4*.
***
Eher langweilig.
**
kaum ausreichend
****
doch, der funkige spät80er-sound gefällt mir... fast 5 sterne... aber das bekommt real love
*****
Fand ich damals klasse und auch noch heute. Jody Watley war einst die stimmgewaltige Lady bei Shalamar. Deren Stücke waren noch besser.
***
gute 3
**
fahrstuhlmusik...
*****
4 Punkte für das Werk ,
1 Bonuspunkt für die teils miese Kritik,
die meiner Meining nach nicht unbedingt
sein muß ... macht somit 5
****
Gut
***
nicht mein dance disco funk geschmack. zu kalt. zu pop. zu steril. 1986.
Last edited: 15.07.2008 17:47
*****
Für mich durchaus ein Knaller des Jahres 1987! Sehr gute Popmusik... funky! #25 in D. als Peak
****
gute dance platte von jody
**
eintönig und langweilig
***
nö, da gab es besseres. Will nur funkig sein, ist es aber nicht.
*****
Gut.
****
Nicht übel, es gab massiv schlechtere 80-er Songs.
****
Netter 80er Jahre Pop - Interpretin fast vergessen.....
*****
Wunderschöner 80er!
****
Hasta la vista baby - Hommage an Arnie?. Etwas langatmig und downtempo das Ganze (jedenfalls bewerte ich die 7:33 Maxi Version mit dem Louil Silas Remix).
****
lekkere single van Jody Watley, 1e hit in Nederland
****
Nett
***
Fürchterlich langweilige Nummer. Und so etwas schafft es auf #16 der US Billboard Jahrescharts von 1987! Gähn...
****
Das Konkurrenzprodukt zu Janet in jenen Tagen? Sie hatte auch einige echt tolle Songs in ihrer Karriere, dieses "Control"/"Rhythm Nation 1814"-Leftover gehört nicht unbedingt dazu, auch wenn es immer noch eine 4 ist.
***
für meinen Geschmack eindeutig zu dominant instrumentalisiert – ihre Stimme wird ziemlich 'erschlagen' – mässige Nummer aus den 80er – 3*...
**
Das ist so Musik, mit der ich nicht viel anfangen kann. 2+
******
Super! Cooler, kräftiger beat. Da lohnt sich auch die 7:28-min. Maxi-Single.
****
Minneapolis-Funk im Pop-Kostüm - süß rübergebracht von Sängerin/Tänzerin und Teilzeit-Model Jody Watley.
*****
A great start to her solo career from former Shalamar member, Jody Watley.
****
Good pop/R&B track that sounds like early style Janet Jackson and Paula Abdul, although her vocals are different. 4.3*
#13 peak in Australia, 1987.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.19 seconds