LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2017
Compilation Chart
Best of 2016
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...
1965 Chart


 
HOMEFORUMCONTACT

KINGS OF LEON - USE SOMEBODY (SONG)
Label:SonyMusic
Entry:10/11/2008 (Position 29)
Last week in charts:08/06/2009 (Position 37)
Peak:5 (2 weeks)
Weeks:31
Place on best of all time:98 (1048 points)
Year:2008
Music/Lyrics:Caleb Followill
Nathan Followill
Jared Followill
Matthew Followill
Producer:Angelo Petraglia
Jacquire King
World wide:
ch  Peak: 9 / weeks: 44
de  Peak: 9 / weeks: 43
at  Peak: 12 / weeks: 51
fr  Peak: 44 / weeks: 3
nl  Peak: 11 / weeks: 25
be  Peak: 1 / weeks: 31 (Vl)
  Peak: 19 / weeks: 15 (Wa)
se  Peak: 7 / weeks: 35
no  Peak: 5 / weeks: 4
dk  Peak: 9 / weeks: 21
es  Peak: 38 / weeks: 1
au  Peak: 2 / weeks: 32
nz  Peak: 5 / weeks: 31

CD-Single
RCA 88697 412182
7" Single
RCA 88697 41220 7 (eu)
CD-Single
RCA 88697 40090 2


TRACKS
2008
Promo - CD-Single RCA 88697 40090 2 (Sony BMG) / EAN 0886974009023
1. Use Somebody
3:51
   
27/02/2009
CD-Single RCA 88697 412182 (Sony) / EAN 0886974121824
01/12/2008
7" Single RCA 88697 41220 7 (Sony) [eu] / EAN 0886974122074
1. Use Somebody
3:51
2. Knocked Up (Lykke Li vs. Rodeo Remix)
5:34
   
27/02/2009
CD-Maxi RCA 88697 464322 (Sony) / EAN 0886974643227
1. Use Somebody
3:51
2. Knocked Up (Lykke Li vs. Rodeo Remix)
5:34
3. Frontier City
3:39
4. The Bucket (CSS Remix)
3:44
Extras:
Use Somebody (Video)
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:52Only By The NightRCA
88697 327122
Album
CD
19/09/2008
3:51Only By The NightRCA
88697 32712 1
Album
LP
03/10/2008
3:51Use Somebody [Promo]RCA
88697 40090 2
Single
CD-Single
2008
3:51Use SomebodyRCA
88697 412182
Single
CD-Single
27/02/2009
3:51Use SomebodyRCA
88697 464322
Single
CD-Maxi
27/02/2009
3:52MNM Big Hits 2009.1EMI
6977162
Compilation
CD
27/03/2009
3:51Booom Spring Break 2009Sony
88697 070932
Compilation
CD
27/03/2009
3:50Ö3 Greatest Hits Vol. 45Warner
8653046 2
Compilation
CD
27/03/2009
3:48Hit Connection 2009.1Sony
88697492842
Compilation
CD
30/03/2009
3:51Hitzone 49USM
531 793-6
Compilation
CD
17/04/2009
3:53Bravo Hits 65 [Swiss Edition]Polystar
88697 52320 2
Compilation
CD
24/04/2009
3:53Bravo Hits 65 [Austrian Edition]Polystar
88697 507412
Compilation
CD
24/04/2009
3:522010 Grammy NomineesCapitol
6078802
Compilation
CD
15/01/2010
3:50Songs For JapanSony
88697905042
Compilation
CD
04/04/2011
3:52The Collection BoxRCA / Legacy
88883702792
Album
CD
10/05/2013
MUSIC DIRECTORY
Kings Of LeonKings Of Leon: Discography / Become a fan
KINGS OF LEON IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
On Call28/05/20072611
Fans14/01/2008238
Sex On Fire18/08/2008234
Use Somebody10/11/2008531
Revelry09/03/20091910
Notion15/06/2009259
Radioactive20/09/20101010
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Youth & Young Manhood17/08/2003432
Aha Shake Heartbreak15/11/2004291
Because Of The Times09/04/2007137
Only By The Night22/09/2008155
Come Around Sundown25/10/2010122
Mechanical Bull30/09/2013111
Walls24/10/201619
SONGS BY KINGS OF LEON
17
Arizona
Around The World
Back Down South
Be Somebody
Beach Side
Beautiful War
Beneath The Surface
Birthday
Black Thumbnail
California Waiting
Camaro
Celebration
Charmer
Closer
Cold Desert
Comeback Story
Coming Back Again
Conversation Piece
Crawl
Day Old Blues
Don't Matter
Dusty
Eyes On You
Family Tree
Fans
Find Me
Four Kicks
Frontier City
Genius
Happy Alone
Head To Toe
Holy Roller Novocaine
I Want You
Joe's Head
King Of The Rodeo
Knocked Up
Last Mile Home
Manhattan
Mary
McFearless
Mi amigo
Milk
Molly's Chambers
Muchacho
My Party
My Third House
No Money
Notion
On Call
On The Chin
Over
Pickup Truck
Pistol Of Fire
Pony Up
Pyro
Radioactive
Ragoo
Razz
Red Morning Light
Rememo
Revelry
Reverend
Rock City
Sex On Fire
Slow Night, So Long
Soft
Spiral Staircase
Supersoaker
Talihina Sky
Taper Jean Girl
Temple
The Bucket
The End
The Face
The Immortals
The Runner
Tonight
Trani
True Love Way
Trunk
Use Somebody
Velvet Snow
Wait For Me
Walls
Waste A Moment
Wasted Time
Where Nobody Knows
Wicker Chair
Wild
Woo Hoo
Work On Me
ALBUMS BY KINGS OF LEON
Aha Shake Heartbreak
Because Of The Times
Boxed
Come Around Sundown
Mechanical Bull
Only By The Night
The Collection Box
Walls
Youth & Young Manhood
Youth & Young Manhood + Aha Shake Heartbreak
DVDS BY KINGS OF LEON
Live At The O² - London, England
Talihina Sky - The Story Of Kings Of Leon - A Documentary
 
REVIEWS
Average points: 3.94 (Reviews: 182)
******
herrlich.
Last edited: 21.10.2008 21:20
****
Schöner Song aus dem aktuellen Album. Ziemlich eindringlich gesungen. Ach die Gitarrensoundsw gefallen. Nur der Backgroundgesang verliert auf Dauer etwas an Reiz. 4.5
******
Ich liebe den Song..
Last edited: 13.07.2012 21:35
****
Nicht unpathetisch, aber für mich macht gerade der Backgroundgesang den Reiz aus, der mir "Use Somebody" auf die 4 rettet.
***
...mir gefällt der 'stolpernde' Rhythmus in einigen Passagen überhaupt nicht...macht den Song ziemlich kantig....mag das nicht...
****
Sowas gefällt mir ganz gut.
****
Guter Song aber ist nicht so nach vorn treibend wie Sex On Fire!
Edit: Der Song ist vielleicht nicht so treibend wie Sex On Fire aber hat eine tolle Melodie mit einer super Stimme, wird die 2. Single werden des aktuellen Albums Only by the Night!! Auch dieser Song hat Hitpotenzial. 5+ Edit: Und jetzt wirds sogar eine 6 der Song ist einfach hammer!
Edit: Durch die ziemlich vielen Airplays geht mir dieser Song langsam auf die Nerven! 4
Last edited: 29.04.2009 11:58
*****
Geiler Song vom aktuellen Album, der mich sehr an den genialen Power-Rock der späten 80's erinnert. Bombastisch, eindringlich, stark gesungen!
****
...gut...
***
geht noch, habe schon viel Schlimmeres gehört...
*****
Sex on fire was vele beter. Khad toch meer verwacht :-(

*** 3* erbij, bij nader inzien ist toch wel een zeer lekkere plaat
Last edited: 20.08.2009 15:27
*****
Die Stimme ist sensationell. Den Song davor "Sex On Fire" hab ich nie ganz gehört...
Last edited: 29.12.2008 23:45
****
Ja, die Stimme hat was. Der Song überzugt nicht auf ganzer Linie.
****
Einer meiner mittlerer Favoriten auf dem sehr okayen Album... 4.5*.
******
Veel beter als Sex On Fire, vind dit echt wel een goed nummer..!

Last edited: 11.02.2009 14:31
*****
▒ Zeer mooie en leuke plaat van "Kings Of Leon" uit september 2008 !!! Afkomstig van hun laatste album "Only By The Night" !!! Ongelooflijk dat zo'n plaat de Nederlandse hitlijsten weet te bereiken ??? Ook ik ga mee met de 5 sterren ☺!!!
***
klinkt niet erg hitgevoelig! Jammer. Neemt niet weg dat het wel een redelijke plaat is en ja, die stem van de zanger bevalt mij gewoon wel. Lekkere rauwe stem. Net als de zanger van Intwine. Toch denk ik niet dat dit een grote hit wordt.
****
Heeft idd een fijne / goede stem om naar te luisteren, vond hun voorgaande hit ook al goed, maar deze nog wat beter, mag van mij wel de top10 bereiken, alleen denk ik niet dat hun het halen met deze plaat.
****
Niet dit nummer vind ik zo sterk. Maar ik hoor in de zanger een echte popster. De emotie van de klanken en de muziek zijn oprecht.
******
Wat een lekker nummer! Vooral de stem van de zanger Caleb is zo verschrikkelijk mooi!
**
was an diesem eklig gesungenen schrammelsound eindringlich sein soll, entschliesst sich meinen gehörgängen...vielleicht ist damit der nervfaktor gemeint, das könnte hinhauen
*****
mooi
*****
Nice
*****
Excelent second single from the Album "Only By The Night" ...
*****
....guter song...gefällt mir noch ganz gut... 5+
****
Unverkennbare Stimme, ja - aber sonst nichts Atemberaubendes. Nett höchstens.
****
Viel besser als das unerträgliche "Sex on Fire" - guter Durchschnitt
***
Bei mir auch Durchschnitt: 3
*
was sind das wieder für nöhlpenner? geht mal euch selbst schlitzischlatzi machen
Last edited: 17.02.2009 20:36
*
Klingt wie Coldplay mit einer Extraportion Schweinskopfsülze
*****
schöne zweite Single.
***
Belangloser Pseudo-Rock, und das Gekrächze ist eine Zumutung für gesunde Ohren.
*****
dit is nog is muziek sé :)
met voorsprong het beste nummer van het moment.
een dikke 5 sterren!
******
Der beste Song auf dem Album
****
klinkt lekker, goed om mee wakker te worden
******
Der Song ist mir richtig schön langsam ans Herz gewachsen. Heute will ich diese Powerballade, die sehr melodiös u. gitarrenlastig ist, nicht mehr missen.

Auch nett in der Electro-Version, die gern mal in Clubs gespielt wird.
Last edited: 05.12.2009 02:45
***
Niet echt mijn stijl van muziek!
*****
Mooie plaat, gevoelig refrein vooral door de stem van Caleb Followill (zonder aanhalingstekens inderdaad). Niet zo knallend als de vorige single, maar op een ander niveau erg goed.

S.
***
Ist einfach irgendwie da...

Die Band läuft jedem Trend hinter her, mit Verspätung von 1, 2 Jahren. Etwas peinlich, aber was solls.
****
Bei den ersten Tönen dachte ich an Ronan Keating! :)
Vielleicht tönt der in ein paar Jahren so...
Der Song geht so, könnte verleiden.
*****
Keating? Ui ui ui... Mich erinnert der Leon-Sänger mehr an Chris Cornell aus dessen Soundgarden-Zeiten. Und schon deshalb müssen es mindestens 5* sein!
**
Der "Gesang" geht wirklich gar nicht.
***
Pseudocool....
****
Gut!
***
Die Stimme des Sängers geht mir ziemlich schnell auf den Keks, ist ziemlich speziell. Song ist nichts Besonders, knapp ok!
*****
Endlich! Kings Of Leon in den Top 40!!
schöne Nummer, auch wenn nicht ganz soo rockig wie noch Sex on Fire..
****
Na ja, viele Gitarren und ein netter Refrain ergibt eine knappe 4...
*****
coole Hooks, treibende Beats und dazu passt die eher nervende Stimme des Lead-Sängers einfach perfekt, knappe 5
***
Gefällt mir irgendwie nicht so wirklich. Knappoe 3 nur.
***
<
*****
Klingt nett wie aus alten End60er-Zeiten
**
"Kings of Leon sind eine amerikanische Rockband, die sich stilistisch zwischen Southern Rock, Hard Rock und Blues bewegt."

Wikipedia ist eine freie Enzyklopädie, die sich inhaltlich zwischen Unwahrheit, Unsorgfalt und Lüge bewegt.

(Und einen Grammatikfehler haben sie ja auch drin: "...sind [...] bewegt...")

Das ist normaler, bekackter Alternattiv-Rock.
Last edited: 14.03.2009 17:54
**
najo
***
naja....
**
Diese Band geht mir langsam aber sicher auf die Nerven. Langweiliger Mist!
**
ekelhafte Hype-Band, ich hasse sowas!
*****
klingt sehr gut
*
Ibahhhhhh
****
Eher Durchschnitt.
***
Nicht überzeugend. Wiederholt sich viel, zudem wartet man vergeblich darauf, dass der Song in Fahrt kommt. Stattdessen verliert er sich in den Synkopen. Weit von 4* weg.
***
Nicht, dass Alternative Rock allgemein bekackt wäre, mein lieber Otti, aber hier ist es tatsächlich angebracht.
Ein typischer KoL-Gähner, der sich stilistisch irgendwo zwischen Belanglosigkeit, Valium und Talentlosigkeit bewegt. ^^
***
Gähnig
******
Einfach geil
Da muss man einfach öfter reinhören
****
Great Work!!
***
Ich verstehe nicht, warum der Song sich so gut verkauft bzw. so erfolgreich ist.... Ist einfach eine Stinknormale (Halb)Ballade ohne Besonderheiten... Der Erfolg ist Schuld daran, dass ich abrunde... (3+)
***
Irgendwie schwammig und nicht wirklich zu fassen.
****
Pas mon genre de musique mais ça me plaît !
***
Nix für mich
****
Es geht.
***
Ein ähhh .. Lied? .. sowas ähnliches ...
****
Baut aber schnell ab...
Last edited: 01.04.2014 13:42
**
Ääääh! Ähm...!
Mir fällt dazu nichts ein. Genau soviel ist der Song wert.
**
Het succes van 'Sex on fire', daar kan ik volledig in komen, maar deze vind ik toch een heel stuk minder.
***
Unterdurchschnittliche Popmusik.
*
Bah!
****
nicht schlecht, aber sie haben bessere...
**
Ich freue mich immer wieder wenn im Kommerzradio selten, aber doch mal ne Rocknummer gespielt wird, jedoch wenn diese Nummer ertönt, möchte ich am liebsten die Flucht ergreifen.
Die Gitarren hörn sich ja nett an, jedoch komme einfach mit der Stimme des Sängers und dem Ambiente des Songs einfach nicht klar. Das ist für mich Suderei im höchsten Grade.Schrecklich.
Und was den faden "WO OOOH" Part angeht, da sollen sie sich mal ein Beispiel bei den originallen "Misfits" nehmen, die schrieben Songs wo sich so was gut anhört.Hier kommts mir eher so vor als ob man einfach noch notgedrungen etwas in den Song gestopft hat um ihn aufzufetten, weil so ein Mitgröhlpart funktionert ja immer. Aber denkste, hier hört es sich für mich einfach fehlplatziert und unnatürlich an.

Knappe 2*
*****
cool, atmospheric, love it!
****
Die Musik von Kings of Leon wird mir immer symphatischer!
*****
gut
**
Lasch...
*****
Muy buena.
Last edited: 27.11.2010 21:13
**
oder so
**
nicht die welt
***
weniger
**
lahm :(
******
Was sollen den diese durchschnittlich bis schlechten Bewertungen?

Geniale Rock-Ballade, sonst sind Kings of Leon gar nix für mich, aber dieser Song haut einfach rein!
**
langweilig
****
...diese jammernde Stimme verhindert beinahe die vier...
*****
schön interpretiert, gefällt mir
****
toller song. mir gefällt besonders die stimme vom sänger und die steigerung des songs.
***
it's not my kind of music, but that doesn't mean it is a bad song.
***
eher weniger.
*****
sehr gut
*****
sehr gut
******
Wunderschön
*
wuaah der Typ hat einfach nur ne grässliche Stimme und der ganze Sound von denen stinkt doch einfach nur bis zum Himmel!
**
2+
*****
Die weinerliche Stimme geht so, aber der Sound macht das locker wett.
****
Gute Radiounterhaltung mit markanter Stimme und hohem Wiedererkennungswert... reicht für den unteren 4er Bereich.
****
ja, kann man sich anhören!
***
Etwas nervig.
****
Guter Song,Stimme des Sängers mangelhaft,knappe 4
******
Starker Song!!
*****
mit diesem Song haben sie es endlich auch in den USA geschafft. Aktuell #10, Peak #4. Gefällt mir sehr. 5*
******
geile songs...und mit so einer stimme...
als die vor 1 jahr in the uk no.1 wurden..habe ich mich gefragt,.wer sind kings of leon..hab vorher noch nie von d band gehört.

die beste rock band derzeit...
*****
Rockig
*****
Gar nicht mal so übel.
***
not that good at all :/
*
Mein Hasssong des Jahres 2009!
Immer wenn ich dieses Lied im Fernsehen gesehen oder im Radio gehört habe, habe ich schnellstens umgeschalten.
*****
Amazing song that was really big and successful in the UK. 103 Weeks in the UK top 100.
UK#2 and Ireland#6.

1.2 million copies sold in the UK. (Their 2nd million+ seller single UK)

Grammy Record of the Year: 2010.
Last edited: 11.06.2016 10:15
*****
A song that I never really got the fuss about back in 2008. It was good but nothing ahead of the rest of the album, but yet people were raving about it and it became a massive chart hit (and I can't stress how great it is when a proper rock song reaches this level) in a high selling period despite the album having sold hundreds of thousands of copies by then. Go figure. But then again, everything just seems to work with this song, it's great.
Last edited: 17.05.2012 18:55
***
Lol my old review was so fresh. No I don't like this one very much, I prefer most of their other tracks but this one never really clicked for me.
Last edited: 01.03.2013 02:59
**
Zum einschlafen! Langweiliger Gesang und wirkt irgendwie schleppend. Knappe 2.
******
Van een terechte doorbraak gesproken, na 'Sex On Fire' bleven Kings Of Leon ook met dit nummer een eeuwigheid in de ultratop. Mooi gedaan.
*****
Good song
******
Mijn favoriete plaat van 2009 is dit ongelooflijk goed nummer van de 'Kings Of Leon'. Een collega van mij en ik vonden dit nummer vorig jaar echt de bom!!
***
...
******
One of my favourite song of all time!!!!!
Every instrument has it's own place and they all blend in well with each other causing an amazing atmospheric mood. This is what I call a MASTERPIECE!
Last edited: 01.02.2011 01:07
*
So overrated, very meh!
******
One of the best of the year! Kind of hides in the shadow of Sex On Fire, but I think this is a better track. Represents what modern rock is. It's massive chart run speaks for itself.
*
I cannot stand this guys voice
******
a true classic of all time, shame that sex on fire overshadowed it.
****
gut
****
Eine durchschnittliche Rock/Pop-Nummer mit einer naja -krächs - Stimme.
**
Een van de minste KOL nummers, meer dan 2 sterren kan ik er niet voor geven
Last edited: 20.09.2016 14:32
******
Just as great as Sex On Fire. Fantastic.
Last edited: 12.01.2011 04:02
*****
Needs a more rock base to it, but it works well.
******
Came in at #28 in my Top 100 of 2008.

Came in at #3 in my TOP 200 of 2009.
Last edited: 26.09.2010 16:09
*****
Very good, like a fusion of U2 and Bruce Springsteen. Very anthemic and deserved its Grammy for Record of The Year.
Last edited: 25.09.2010 02:34
******
a brilliant track,will be remembered as a classic in years to come.
*****
Over time, this one's taken a while to grow on me. Overplay has hurt it a bit I suppose but it is a great track.
Last edited: 18.04.2012 03:35
*****
sehr gut
***
Sie haben bessere. Namentlich zB "Sex On Fire" und "Radioactive".
*****
klasse Nummer, gute Grooves
*
Wurde in meinen Ohren durch eine übertriebene Medienpräsenz irreparabel geschädigt.
****
hmm ein song, welcher mich nicht gross stört aber auch nicht gerade begeistert, ist halt einfach da... irgendwie nicht viel mehr als 08/15
******
schön
****
....noch ganz schön.....die Reibeisenstimme ist auch angenehmer als bei andern Songs.....
****
EIN überraschungshit 2009

jedoch völlig überbewertet
******
Another fantastic track from Only By The Night!
*****
Da könnt ich mir theoretisch eine 5 vorstellen, wenn die Stimme nicht wär.
*****
geiler song! obwohl der text nicht wirklich was hergibt... ist immer das gleiche
******
Super!
Last edited: 07.02.2013 17:01
****
gut
****
Na "Sex on fire" werd ook dit "Use somebody" uit het succesalbum "Only by the night" (2008) een dikke hit. Eind 2008/begin 2009 stond het nummer liefst 31 weken genoteerd in de Vlaamse Ultratop 50 en bereikte de eerste plaats.
4+
*****
Ik had wel een hoger gemiddelde verwacht voor dit nummer. Van mij krijgt dit prachtige nummer 5 sterren!
*****
Prima plaat maar Sex On Fire is iets beter
****
So sehr wie es mich verwundert dass ich den Song noch nicht kommentiert habe, verwundert mich auch der Erfolg des Stücks... insgesamt nur 'nette' Gitarren-Ballade, gut gesungen und immerhin besser wie die Vorgänger-Single.

4*
*
Gefällt mir nicht.
***
Wurde auch bis zum Erbrechen in den Medien hoch- und runtergespielt. Mittlerweile kann ich es wieder einigermaßen hören, Sex On Fire war allerdings klar besser.
****
prima nummer
*
Just as bad as Sex on Fire.
*
Würg.
***
niet slecht
***
3.5
*****
I've changed my mind. This is superb and their best. I love it.
Last edited: 12.03.2016 11:57
*
no
******
I'm not a huge fan of Kings Of Leon, but I have to admit, this track is a killer!
*****
Always liked this one.
*****
Much better than Sex On Fire. Deserved to go #1 instead of that. Shame it'll always be overshadowed by that very average song.
Last edited: 30.07.2013 04:33
****
ganz nett, kann aber nicht verstehen warum die immer wieder damit in den charts einsteigen
****
Ik weet nog goed toen ik deze "Use Somebody" van "Kings Of Leon" voor het eerst hoorde, dan dacht ik, wat een bagger!! Maar deze "Use Somebody" is voor mij na lange tijd uitgegroeid naar een leuke, vlotte single!! Tevens te vinden op het album "Only By The Night"!! Deze single was de opvolger van "Sex On Fire", die andere wereldhit van "Kings Of Leon"!! Ik ga voor 4 volle sterren!! ☺
*****
5 stars
******
Masterpiece! I can't believe this never hit #1, yet Sex on Fire did :(
Last edited: 12.01.2017 14:16
******
One of the best songs of the 2000's and SO much better than Sex On Fire.
***
Better then Sex On Fire and has aged better then it over time. 3.2.
Last edited: 12.04.2015 04:10
****
Klinkt minder dan 'Sex On Fire', maar met een goed nummer en een rauwe stem doet dit er niet erg veel onder!
******
Wunderbar.
****
Tolle Stimme. Gebrochen, ausdrucksstark, klagend. Die dramaturgisch durchdachte Steigerung kommt auch klasse. Die Mitgröhlstelle und auch das Gitarrensolo ist dagegen eher schwach.

Höchstposition in den Deutschen Single-Charts #9 am 27. März 2009.
**
die stimme des sängers fällt natürlich auf...
die nummer an sich ist mir sowas von egal.
****
Gut!
**
schwacher song, schreckliche gesang, knapp hörbar.
*****
gute 5*

CDN: #63, 2008; #8, 2009
USA: #86, 2008; #4, 2009
*****
Mooie krachtige inmiddels rockclassic.
***

Ein nerviger Song.
*****
Halte ich für unterbewertet, ein schöner Song, der 5 Sterne verdient.
*****
8 years on and I still can't believe this didn't hit #1. One hell of a rock track that really felt like it was bigger than Sex on Fire, and deserved the top spot. Easily their best track.
*****
Goed nummer.
****
Schönes Radiolied 4+
****
Gut.
Last edited: 18.03.2017 13:02
****
Für viele von uns kaum noch wegzudenken.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.95 seconds