LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2014
1969 Chart
Best of 2014
1968 Chart
1967 Chart


 
HOMEFORUMCONTACT

THE PRODIGY - OMEN (SONG)
Year:2009
Music/Lyrics:Liam Howlett
Tim Hutton
Maxim [UK]
Producer:Liam Howlett
World wide:
ch  Peak: 40 / weeks: 5
de  Peak: 28 / weeks: 9
at  Peak: 22 / weeks: 8
fr  Peak: 61 / weeks: 11
nl  Peak: 75 / weeks: 5
be  Tip (Vl)

CD-Maxi
Universal 06025 1795566



CD-Single
Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl HOSPCDS02P



CD-Single
Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl HOSPCDS03-RMX



Cover

TRACKS
26/01/2009
Promo - CD-Single Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl HOSPCDS02P
1. Omen (Edit)
3:15
   
13/02/2009
CD-Maxi Universal 06025 1795566 (UMG)
   
23/02/2009
Promo - Remixes - CD-Single Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl HOSPCDS03-RMX
1. Omen (Extended Mix)
3:44
2. Omen (Hervé's End Of The World Remix)
5:23
3. Omen (Noisia Remix)
6:22
4. Invaders Must Die (Chase and Status Remix)
5:10
   
23/02/2009
Promo - CD-Single Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl HOSPCDS02P
1. Omen (Edit)
3:14
2. Omen (Noisia Remix)
6:20
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Edit3:15Omen [Promo]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCDS02P
Single
CD-Single
26/01/2009
3:36Invaders Must DieVertigo
06025 1795560
Album
CD
20/02/2009
3:36Invaders Must DieVertigo
06025 1798631
Album
LP
20/02/2009
3:36Invaders Must Die [Deluxe Digipack]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCD001P
Album
CD
20/02/2009
Reprise2:14Invaders Must Die [Deluxe Digipack]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCD001P
Album
CD
20/02/2009
Reprise2:14Invaders Must DieVertigo
06025 1795560
Album
CD
20/02/2009
Reprise2:14Invaders Must DieVertigo
06025 1798631
Album
LP
20/02/2009
Extended Mix3:44Omen [Promo - Remixes]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCDS03-RMX
Single
CD-Single
23/02/2009
Edit3:14Omen [Promo]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCDS02P
Single
CD-Single
23/02/2009
Noisia Remix6:20Omen [Promo]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCDS02P
Single
CD-Single
23/02/2009
Hervé's End Of The World Remix5:23Omen [Promo - Remixes]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCDS03-RMX
Single
CD-Single
23/02/2009
Noisia Remix6:22Omen [Promo - Remixes]Take Me To The Hospital / Cooking Vinyl
HOSPCDS03-RMX
Single
CD-Single
23/02/2009
Single Version3:10Future Trance Vol. 47Polystar
06007 5316857
Compilation
CD
27/02/2009
3:10The Dome Vol. 49Polystar
06007 5316778
Compilation
CD
06/03/2009
3:10Now That's What I Call Music! 72Virgin
CDNOW72 / 6969932
Compilation
CD
06/04/2009
3:36De Afrekening 46Sony
88697544872
Compilation
CD
29/06/2009
3:54Kick-AssPolydor
2734923
Album
CD
26/03/2010
Live3:48Live - World's On Fire [Limited Edition]Universal
060252769586
Album
CD
20/05/2011
MUSIC DIRECTORY
The ProdigyThe Prodigy: Discography / Become a fan
Concert report MaagEventhall 12.11.2004 (German)
Official Site
THE PRODIGY IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Breathe26/01/1997330
Firestarter02/02/1997328
Smack My Bitch Up07/12/1997810
Baby's Got A Temper21/07/2002501
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Music For The Jilted Generation02/02/1997328
The Fat Of The Land13/07/1997145
Always Outnumbered, Never Outgunned06/09/2004206
Their Law - The Singles 1990-200524/10/2005117
Invaders Must Die02/03/200949
SONGS BY THE PRODIGY
3 Kilos
Action Radar
Android
Baby's Got A Temper
Back 2 Skool
Black Smoke
Break & Enter
Breathe
Bulworth (Method Man, KRS-One, Prodigy & KAM)
Charly
Chase The Paper (50 Cent feat. Prodigy, Kidd Kidd & Styles P)
Claustrophobic Sting
Climbatize
Colours
Crazy Man
Death Of The Prodigy Dancers
Diesel Power
Everybody In The Place
Fame (Evidence feat. Roc Marciano & Prodigy)
Fighter Beat
Fire
Firestarter
First Warning
Fuel
Fuel My Fire
Full Throttle
Funky Shit
Get Up Get Off
G-Force (Energy Flow)
Ghost Town
Girls
Goa
Hot Ride
Hyperspeed
Hyperspeed (G-Force Part II)
Invaders Must Die
Jericho
Medusa's Path
Memphis Bells
Mindfields
Molotov Bitch
More Girls
Music Reach (1, 2, 3, 4)
Narayan
No Good (Start The Dance)
Omen
One Love
One Man Army (Prodigy & Tom Morello)
Out Of Space
Out Of Space (Audio Bullys Remix)
Pandemonium
Phoenix
Piranha
Poison
Rat Poison
Razor
Rhythm Of Life
Ruff In The Jungle Bizness
Run With The Wolves
Scienide
Serial Thrilla
Shadow
Shoot Down
Skylined
Smack My Bitch Up
Speedway (Theme From Fastlane)
Spitfire
Stand Up
Take Me To The Hospital
The Heat (The Energy)
The Trick
The Way It Is
Their Law
Thunder
Voodoo People
Voodoo People (Pendulum Remix)
Wake The Fuck Up
Wake Up Call
Warrior's Dance
We Are The Ruffest
We Eat Rhythm
We Gonna Rock
Weather Experience
What Evil Lurks
Who U Foolin
Wind It Up
Wind It Up (Rewound)
World's On Fire
You'll Be Under My Wheels
Your Love
ALBUMS BY THE PRODIGY
Always Outnumbered, Never Outgunned
Experience
Experience Expanded: Remixes & B-Sides
Invaders Must Die
Live - World's On Fire
Music For The Jilted Generation
Prodigy Present The Dirtchambers Sessions Volume One
The Fat Of The Land
The Prodigy Experience
Their Law - The Singles 1990-2005
DVDS BY THE PRODIGY
Live - World's On Fire
Their Law - The Singles 1990-2005
 
REVIEWS
Average points: 3.9 (Reviews: 83)
***
IT'S AN OMEN : es scheppert und quietscht wieder elektronisch und sonstwie an jeder Ecke - der "Gesang" beschränkt sich auch wieder auf ein paar Dosenbier-Ausstöße - klingt als hätten die nie 'ne lange Auszeit gehabt - braucht keiner wirklich.
***
leider eher enttäuschend...soll der neue Track nach langer Auszeit sein...da hätte ich wirklich mehr erwartet an Kreativität...vorerst 3*...vielleicht wird später noch erhöht...
******
...gut...
-> edit: geil!!
Last edited: 07.03.2009 17:32
*****
gefällt mir wirklich gut!!
*****
Ein ähnlicher Style wie bei "Invaders Must Die". Und ich mag diesen Style. Voll geile Beats!! Und hier noch mit Gesang. 4.5+

übrigens die Reprise ist auch klasse!
Last edited: 18.02.2009 23:40
*****
schrill und abgehend - wieder richtig schön back to the roots
*****
Als ich den Clip das erste Mal gesehen habe, dachte ich erst, das sei einer ihrer älteren Songs, der mir nicht so geläufig ist - passt also in Sachen Stil und Qualität in die Reihe der Klassiker ..!

Last edited: 26.02.2009 16:59
***
Stimme den ersten beiden Reviewern zu, allerdings überrascht mich das nicht gross. Fand The Prodigy schon immer eine schlechte Band...
2.75
***
Sie möchten offenbar wieder zurück zu den Neunzigern, aber das hier ist einfach so weit entfernt davon. Das Ding hat dieses eigenartige, schundige Neunziger-Billigplastikfeeling, das The Prodigy in den Neunzigern eben nicht hatten, und genau dadurch hoben sie sich von der ganzen Dancelandschaft ab. "Omen" klingt wie eine Karikatur.
******
Omen - ein Titel, der verpflichtet. Und Prodigy haben es wieder saugut hinbekommen. Musik und Clip überzeugen sofort.

Dabei war ich zuerst sehr skeptisch, weil das Omen aus dem Promo, was hier nur als "Backing Track" benutzt wird, war ja nicht so pralle ;)

Bewertung: 6+

Last edited: 15.03.2011 02:29
******
Einfach nur geil, die neue Prodigy-Scheibe!!
***
@Niotku: genau so sehe ich das auch. außerdem sind die meisten anderen songs vom album besser.
****
......kannte von denen bisher nur "Firestarter" .....mmmhh "Omen" verrät mir auch warum ich mich nie näher für diese Fuzzis interessiert hab aber ganz okay...
*****
Zéér leuke plaat van "The Prodigy"!! Dik 5 sterren!! Kan gerust oplopen naar de 6de ster..
**
▒ Verschrikkelijke schreeuwplaat van de Britse formatie "The Prodigy" uit januari 2009 !!! Ongelooflijk dat de heren nog zoveel Fans hebben ??? Exact 2 sterren ☺!!!
****
1 van hun betere van de laatste jaren .dikke 4 sterren.
*****
toll
******
I like it!
****
hat was
******
Erinnert wirklich an die alten Prodigys 1992-1994 - Toll
****
Klingt nicht schlecht.Platz 28 in dieser Woche.
*****
hier klingen die 90s klar besser durch als beim ersten track auf diesem album. ich finde, man hört hier eine prise "music for the jilted generation" oder gar "experience" raus, ohne das level von damals zu erreichen freilich. eine klare 5
*****
find ich ganz cool die comeback-single!!
**
...abgesehen vom Rhythmus, ein schlechter Track...das Intro ist Schrott....sonst total langweilig
****
Abgedreht
*****
von NULL auf 28 in den Deutschen Charts zu finden. Da geht noch mehr!
Last edited: 04.10.2010 01:21
*****
wenn man in der Stimmung für sowas ist ein toller Song
****
Ik moet hier ook in de stemming voor zijn. Maar op een zweterige zaterdagavond met de nodige verdovende middelen op is deze van energie uit zijn voegen barstende dansplaat toch wel heel lekker, denk ik.

S.
*
kranker Müll.... ohne Verbesserungspotential
******
Gefällt mir super.
*****
...sehr gut...
******
haha Shiri, nicht doch prodigy ^^
****
Die neue Single dieser verrückten Elektro Boys! Das ist richtiger Clubsound aber für zuhause ist das aus meiner Sicht nicht unbedingt zu empfehlen aber wers mag von mir aus meiner Sicht ist es gar nicht so schlecht! 4
***
...weniger...
**
kann mit diesem "Elektro-Punk-Lied" eher nichts anfangen, vielleicht liegt's daran das meine "Club-Zeit" vorbei ist
*****
Die Single-Version kann man rauchen, das Original ist gut gemachte Retro-Dance-Musik.
***
Gefällt mir einfach nicht.
**
Ist mir zu unruhig, hoher Nervfaktor. Nix für mich!
****
Prodigy are back, und das kaum zu überhören..
*
Das kann ich sicherlich nicht als Musik in meinen Ohren bezeichnen!!! Akustischer Müll eben.
***
kann mich dem ersten Reviewer nur anschliessen
******

Last edited: 25.05.2009 23:36
****
Grundsätzlich in Ordnung, aber allzuviel brauch ich davon nicht.
**
haette niemals gedacht, dass sich dieses projekt so lange halten wird...
***
Zu nervöser Song,gefällt mir weniger.
***
was söu de settigs?:O
*****
sehr gelungen.
***
Prodigy-Fans werden ihren Spass damit haben. Ich brauche das nicht!
***
Geht zwar ordentlich ab, aber irgendwie passt mir der Song nicht, es fehlt mir etwas...
******
Ganz großartige Comeback-Single. Ich fühle mich bei ihnen immernoch zu Hause. :)
Last edited: 14.10.2010 23:43
*****
sehr gut
*
klingt wie eine mikrowelle im wäschetrockner
Last edited: 25.05.2009 23:54
*
alptraum
*****
HAMMER!! The Prodigy wie in alten Zeiten. Das knallt!
******
geil
*
Eine totale Katastrophe, wenn das Musik ist, dann können Pinguine fliegen. ö.ö 1*
***
Durchschnitt
****
Überraschend gut! Zwar vom Sound etwas überholt, aber - es kracht, es scheppert und das Riff ist endlich mal wieder genial. Schließt nahtlos an "Smack my bitch up" an.
**
Wieder mal ein dummer Song von der Band!
****
netter Drum'n'Bass
Last edited: 07.03.2010 12:07
**
...viel Lärm um wenig Musik...
*****
ziemlich geil. 5
**
puh, das war nichts!
******
hammer..!!
*****
Fand zu Anfang diese erste Singelauskopplung auch nervend, das hats sich jetzt aber geändert. Ist halt Prodigy.
*
schrott
***
Peaking at #83 in Australia, 2009.
*****
great
*****
Thumping track! #68 in JJJ's 2009 Hottest 100.
*****
Damn, wat een heerlijk nummer.
Last edited: 09.03.2010 21:38
*****
Muy buena.
*****
Top!
****
War es ihrer erste single von das Album "Invaders Must Die" ?.... gut rock song !
***
weniger
****
I like this more now.
Last edited: 02.07.2012 01:32
****
Pretty cool.
*
ääh?
***
Mit guten Ansätzen, der ätzende Gesang macht's dann aber für mich zunichte. Ich bleib' bei meinen Lieblings-Prodigy, nämlich die von 1990-1995.
***
It's alright.
****
Buena
*****
Stark, auch wenn ich mir das nicht so oft anhöre 5-
*****
sehr durchgeknallter Sound 🎵🎵🎵
****
Geht durchaus in Ordnung. Ist natürlich ein extrem nervöses Teil, doch melodisch genug um zu gefallen. Erinnert schon etwas mehr an alte Tage.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.38 seconds